HIN ZUM ÖFFENTLICHEN LABOR – „DO IT YOURSELF“ INFORMATIONSBESCHAFFUNG


PUBLIC LAB - LABORATORIO DEL PUEBLO PARA EL PUEBLO

Wir wurden hier in Oaxaca von einer Initiative mit dem Namen „Public Lab“ inspiriert. Erinnern Sie sich 2010? Eine BP-Ölplattform explodiert im Golf von Mexiko und führt zu großflächiger Kontamination mit Rohöl. Informationen drangen nur spärlich an die Öffentlichkeit. Besorgt über diese Nachrichtensperre organisierten sich tausende von Freiwilligen, darunter auch Forscher und Forscherinnen die mit "Luftballon-Drohnen" Fotos vom Katastrophengebiet machten. Diese wurden in der ganzen Welt bekannt und waren damals für längere Zeit die einzige öffentliche Informationen über die Ölkatastrophe. Aus dieser Initiative entstand „Public Lab“, eine Plattform für Forschung und Entwicklung von kostengünstigen "Do It Yourself"-Werkzeugen für unabhängige Umweltüberwachung und Forschung.

 

In Oaxaca bauen wir etwas ähnliches auf, das "Laboratorio del Pueblo para el Pueblo". Ziel ist es, eine unabhängige Organisation oder Gruppe zu gründen, die in unterschiedlichen Richtungen und mit unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen Forschung in relevanten ökologischen und sozialen Fragen betreibt. Diese Gruppe versucht auch einfach zu bedienende und erschwinglich Umwelttechnologie zu entwickeln.

 

Wir arbeiten an den folgenden Themen:

 

DRONEN: "Drones de Oaxaca" ist unabhängiger Teil von diesem Labor.

 

URBANE LANDWIRTSCHAFT: Wir haben ein kleines Gewächshaus und experimentieren damit kontinuierlich.

 

REGENERATIVE LANDWIRTSCHAFT: Biodünger ist in allen Anwendungen der regenerativen Landwirtschaft wichtig. Wir experimentieren mit einer Vielzahl solcher Düngemittel und erforschen deren Wirkung.

 

ANALYSE DER WASSERQUALITÄT: Wir haben ein kleines Labor um die Trinkwasserqualität zu analysieren. Mittels Schlüsselparameter können wir die mikrobiologische Qualität und die chemischen Qualität analysieren.

 

3D-DRUCKER: Diese Drucker sind ein wichtiges Werkzeug zur Herstellung von „Open-Source-Hardware“. Durch eine Spende aus Bern (Tour de Lorraine) konnten wir einen 3D-Drucker anschaffen und mit diesem Werkzeug erste Erfahrungen machen.

URBANE LANDWIRTSCHAFT - AGRICULTURA URBANA - URBAN AGRICULTURE
URBANE LANDWIRTSCHAFT
3D-Druck - IMPRESORA 3D - 3D- PRINTER
3D-DRUCKER

SEMINARE - VORTRÄGE - WORKSHOPS


Jeden Monat organisieren wir ein Seminar wo verschiedene Themen präsentiert werden.  

 

PROGRAMM MONATSSEMINARE
PROGRAMM MONATSSEMINARE
SEMINAR ÜBER BIODÜNGER
SEMINAR ÜBER BIODÜNGER